I try lesswaste *1

Hier mein Picknickkorb von gestern: Mir war nach einem 80er-Jahre-Revival mit Nudelsalat, Frikadellen, Butterküchlein im Marmeladenglas und selbstgemachter Himbeerlimo. Wie bei meinen ersten WG-Partys. Nur das damals Wodka in der Himbeerlimo war.
Immer mit dabei: Meine Emil-Flasche für Wasser. Da kann man einen Riemen zum Umhängen anklicken. Sehr pracktisch. Jaja, ich bin schon groß, aber es musste trotzdem die mit Elfen und Eulen sein.
Außerdem ist oft meine Bentobox von „monbento“ dabei. Die ist zwar aus Kunststoff, aber ich kann aus gesundheitlichen Gründen oft nicht so viel schleppen und da wird mir Glas manchmal zu schwer im Rucksack. Dazu habe ich selbst genähte Baumwollservietten aus alten Geschirrtüchern.
Bei unserem Ausflug bekam der Hund aus meiner Bentobox sein Futter, weil alles andere schon im Einsatz war (So etwas zu tun können sich nur Leute mit Hunden vorstellen und da vielleicht auch nicht alle:-)). Ich bin schon ein beklopptes Huhn…
Ich hatte eine tolle lesswaste-Zeit, nur dem Hund war es zeimlich egal woraus sein Essen kam.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s