Addictet to Words – Worte auf dem Elbstrand

Es gibt Worte, Texte, Gedichte, die haben mich nachhaltig bewegt:
Sie haben mich berührt, getröstet, gestärkt, verwirrt, verärgert. Sie verursachen Widerstand, Erleichterung, Zustimmung, lassen Fragen aufkommen. Und bei einigen rätsel ich nach Jahren noch, was sie mir bedeuten können. Und gleichzeitig lassen sie mich nicht los und ich erahne darin eine Wahrhaftigkeit, deren Sinn sich mir vielleicht erst später erschließt.

Gute Texte umhüllen mich wie Wasser: Sie sind nährend, klärend, mächtig, überwältigend, beängstigend, erfrischend. Deshalb lege ich dir auf einem Foto vom meiner heißgeliebten Elbe einmal im Monat meine liebsten Worte ans Herz.

Ich starte mit Worten von Theodor W. Adorno!
Was bedeuten sie für dich? Möchtest du wissen, warum sie mich beschäftigen?
Und wenn du auch Worte hast, die dich tief bewegen: Lass mich teilhaben und schreibe mir.

Du bist willkommen.

Herzlichst
deine Elke

canva-adorno

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s